Als die PKW-Maut noch Ausländermaut hieß

Wer hätte vor drei Jahren schon gedacht, dass die EU-Kommission irgendwann einknickt und unser Dobrindth das einzige bekommt was er je gefordert hat? Vermutlich nur Horst Seehofer selbst. Als ihm der heutige Verkehrsminister schon im Wahlkampf mit seiner Maut gute Dienste leistete, war ihm klar „Ein Alexander Dobrindth scheitert nicht.“ Worum es bei der Maut eigentlich geht und wie man es pragmatisch lösen könnte hat damals kaum einer gesagt. Weiterlesen